Die Meisten sind am Arbeitsplatz abgelenkt

Die Meisten sind am Arbeitsplatz abgelenkt Es gibt unzählige Situationen, die Mitarbeiter am Arbeitsplatz ablenken. Berichte über den letzten Urlaub, über den jüngsten Familien-Zuwachs, das Erlebnis am Wochenende und und und ... Die Liste der Ablenkung ist lang und ganz oben stehen die Kollegen und Kolleginen im Büro, wie eine aktuelle Umfrage von Statista in Zusammenarbeit mit YouGov zeigt. Lediglich 12 Prozent

Konjunkturerwartung in Deutschland gefallen

Konjungturerwartung weiter gefallen Handelskrieg USA vs. China, ein drohender Abwertungswettlauf und die gestiegene Gefahr eines No-Deal-Brexit sind mit die größten Ursachen für ein weiter fallendes Vertrauen in die Konjunktur-Entwicklung Deutschlands – so der ZWE-Präsident Prof. Achim Wambach. Er rechnet mit einer weiteren Verschlechterung der deutschen Exporte und Industrieproduktion in Deutschland und zeichnet somit ein recht düsteres Bild für die Konjunkturerwartung 2019. Mit

Neue Jobs ersetzen alte Jobs

Neue Arbeitsplätze ersetzen alte Arbeitsplätze in Deutschland Durch technischen Fortschritt wandelte sich ab den 70er Jahren in Deutschland die Zusammenstellung und Art der Arbeitsplätze deutlich. Seitdem können immer mehr Arbeiten von Computern oder Maschinen erledigt werden, die vorher von Menschen ausgeführt wurden. Laut einer Erhebung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat die Nutzung von Robotern und Computern und die zunehmende

Gratismentalität fordert gratis Reportagen

Die Gratismentalität in Deutschland erwartet gratis Reportage-Leistungen im Internet „Money for nothing and content for free – Zahlungsbereitschaft für digitaljournalistische Inhalte“ heißt ein Whitepaper der Landesanstalt für Medien NRW. Der Titel bringt das Dilemma digitaler Methoden auf den Punkt: aktuelle Nachrichten wie auch aufwändig recherchierte Reportagen werden im Internet oft kostenfrei konsumiert. Zu den Ursachen dieser sogenannten Gratismentalität hat respondi 6.017 Personen

In diesen Ländern entspannen sich die Deutschen

Wo die Deutschen hinfahren zum Urlaub Eine ADAC-Umfrage ergab, dass die meisten Deutschen dieses Jahr ihren Urlaub im eigenen Land verbringen wollen. Fernreisen in die USA und den fernen Osten folgen auf Platz zwei. Es sind die vielen Krisen weltweit, die uns Deutsche dazu bewegen, zuhause zu bleiben. Einen Überblick der Reiseziele der Deutschen 2019 finden Sie hier. Mit freundlicher Unterstützung von

Jeder Zweite will 2019 neue Elektronik kaufen

2019 will jeder Zweite neue Elektronik kaufen Dieses Jahr plant jeder Zweite in Deutschland die Anschaffung neuer Elektronik. Spitzenreiter dabei ist das Smartphone mit 24 % gefolgt von einem Tablet mit immerhin 21 %. Interessant: Der Haushaltsroboter steht bei 15 % der Deutschen auf der Kaufliste. Verlierer sind dieses Jahr die Drohnen; lediglich 2 % haben noch Interesse am Neukauf der geflügelten

Ihre Weihnachten?

Ihre Weihnachten? Die nachfolgende Auswertung einer Umfrage zeigt, was Menschen letztes Jahr am wichtigsten war, als es um das Weihnachtsfest ging. Es sind gerade die nicht-materiellen Dinge, die Menschen besonders wichtig sind wie 'Fest der Liebe', 'Harmonie', 'Zeit der Entspannung'. Im Jahr 2017 stimmten aber auch rund 25 Prozent der Befragten der Aussage zu, dass an Weihnachten zu viele Erwartungen geknüpft sind.

Ranking der weltweit wertvollsten Marken nach Markenwert im Jahr 2018

Ranking der weltweit wertvollsten Marken nach Markenwert im Jahr 2018 Die nachfolgende Statistik zeigt eindrucksvoll das Interbrand-Ranking der weltweit wertvollsten Marken nach Markenwert. Mit einem Markenwert von mehr als 214 Milliarden Dollar ist Apple die weltweit wertvollste Marke im Jahr 2018. Auf den Plätzen zwei und drei folgen laut 'Best Global Brands 2018' Google (mehr als 155,5 Mrd. US-Dollar) und Amazon (rund 100,76 Mrd.

Die wichtigsten Themen der Deutschen auf Podcast

Die wichtigsten Themen der Deutschen auf Podcast Die deutsche Podcast-Landschaft ist inzwischen ähnlich ausgewachsen wie das TV- oder Radio-Angebot. Hier tummeln sich Blogs, Hörspiele, Nachrichten, Musiksendungen sowie Streams zu vielerlei anderer Themen. Selbstverständlich sind einige Formate bei den Deutschen beliebter als andere. Während 43 Prozent der Hörer Nachrichten und Politiksendungen konsumieren, geben z.B. nur 18 Prozent der Befragten an, gerne Streams zu Gesundheitsthemen

Mehr Beiträge laden