N

R

E

G

A

F

?

FAQ’s

Wir möchten es Dir leichter machen. Nachstehend führen wir deshalb die an uns am häufigsten gestellten Fragen auf. Vielleicht helfen Dir die Antworten ja bereits weiter? Ansonsten nimm sehr gerne mit uns Kontakt auf.

1. Deine Fragen zur Agentur/Leistung

Grundsätzlich alles! Wir helfen rund um Themen von Kommunikation, Werbung, Design, Webseiten, Imagepflege, Marketing, Messe und Presse usw. Und dabei ist es erst einmal egal, wie groß/klein Dein Anliegen ist oder wo Deine Zielgruppe, bzw. Branche liegt. Ob wir nun analysieren, konzipieren, entwerfen, gestalten oder programmieren – es richtet sich immer nach Deinem fokussierten Ziel. Entsprechend koordinieren wir alle Arbeiten, Beteiligten und somit den ganzen Workflow. 
Natürlich kannst Du ALLE Arbeiten, Leistungen und Schritte auch einzeln erhalten. Du bestimmt es! So oder so erhälst Du von uns immer – wenn gewünscht – das fertige Endprodukt. Frag deshalb einfach bei uns an, wir kennen den richtigen Weg zu Deinem Erfolg.

Aber natürlich! Das ist bei uns durchaus an erster Stelle. Ohne eine fundierte Analyse keine schlagkräftige Strategie, keine umsatzstarke Kommunikation, kein erfolgreicher Zieleinlauf. Schaue einfach einmal unter „7Safe-Methodik“ nach.

Unkompliziert, einfach und ohne Risiko & Kosten für Sie! Schreib uns, ruf uns an oder sende eine E-Mail. Gerne kannst Du auch vorbei kommen. Dazu werden wir einen gemeinsamen Termin vereinbaren, um Deine Ziele zu betrachten. Schon im Gespräch schlagen wir Ihnen erste sinnvolle Arbeitsschritte vor, die wir Dir dann auch detailliert anbieten.

Mit Sicherheit ja! Zum einen haben wir für jede Unternehmensgröße speziell – durch Dich selbst – abstimmbare Preismodelle. Zum anderen wird eine inhabergeführte Werbeagentur wesentlich großzügiger die gewünschten Objekte/Leistungen umsetzen. Vergiss auch nicht, dass gerade Kleinunternehmen mit ihrer Zeit haushalten und selbige berechnen müssen. Das heißt somit: entweder machst Du Dein Tagesgeschäft oder entwickelst Werbe-/Marketingmaßnahmen – müssen beides betriebswirtschaftlich einbeziehen. Unterm Strich profitierst Du von:

  • professionellem Werbe-Know-how für Deine langfristigen und nachhaltigen Werbe-Erfolge
  • deutlich mehr Engagement und Leistung für geplante Werbemaßnahmen
  • von mehr freier Zeit, um sich um Dein Kerngeschäft zu kümmern
  • einer steuerlich 100% absetzbaren Agenturarbeit
  • einem freien Kopf, mit dem Bewusstsein richtig gewählt zu haben
  • dem Wissen, Deinem Mitbewerber deutlich voraus zu sein.

Du ersparst Dir Zeit und Stress! Denn wir nehmen Dir diese Stressfaktoren und zeitintensive Koordination ab. „Full Service“ bedeutet bei uns, dass wir den gesamten Mix der zeitgemäßen Kommunikation übernehmen und steuern können. Voraussetzung – Du möchtest das. Entsprechend Dir dann auch den idealen Prozessweg vorschlagen, damit das Maximale für Dich sicher möglich wird. Werbung und Kommunikation quer durch alle Medien: Du bist vielfältig entlastet! Ob nun koordinierend, strukturierend, inhaltserfassend etc., wir arbeiten immer höchst selbstständig, damit Du Dein Kerngeschäft in der Hand halten kannst. Denn nicht wir beschäftigen Dich, sondern Sie uns.

Eine Werbeagentur wird Dein Ziel wesentlich effektiver und kosteneffizienter erreichen! Auch im Web, eigentlich überall. Warum? Nun, Kunden erreichen und informieren ist das eine (und leichteste), diese aber auch zu verführen oder überzeugen, ist das andere (und schwerste). Deshalb kennen wir nicht nur alle Bereiche und Zusammenhänge innerhalb der Kommunikation, sondern sind auch Werbepsychologen. Verfügen so über versteckte Tricks, damit Menschen – Deine Kunden – freiwillig mehr und lange bei Ihnen kaufen! Entsprechend schlagen wir Dir nur das gezielt vor, was Dir auch wirklich höheren Erfolg bringt. Programmieren, also reine Technik allein anzuwenden, reicht heutzutage leider nicht mehr aus, um Kunden zu gewinnen oder zu halten. Es ist einfach zu viel im Markt los, deshalb muss Marketing-Wissen und Psychologie ran.

Und ja, bei einer kleineren, persönlich geführten Agentur wie uns, bezahlst Du zudem keinen großen Overhead, also Popanz, der nur uns etwas bringen würde. Unsere Philosophie: wir sind für Dich da und nicht Du für uns!

Ja! Alle angefragten Projekte werden Dir vor Auftragsbeginn in einem ordnungsgemäßen, detaillierten Angebot übermittelt und auch nach Auftragserteilung bestätigt. Auf Basis eines danach beidseitig geschlossenen Vertrages bietet das Dir Sicherheit in vielen Bereichen. Denn versteckte Kosten oder Nachforderungen mögen auch wir nicht.

Du erhälst von uns „schlüsselfertige“ Projektangebote! Diese sind zudem meist in drei unterschiedlichen Honorar-Versionen abgestuft – bedeutet, Du bestimmst den Arbeitsaufwand. So kannst Du jederzeit Deine Budgethöhe selbst bestimmen, weißt dadurch ganz genau, welche Kosten letztlich auf Dich zukommen. Sollten nachträgliche Leistungen gewünscht sein, werden wir Dir dies kostenseitig vor Umsetzung anbieten. Und bei den ganz großen Aufgaben arbeiten wir auch auf Kampagnen-Etat Basis.

Natürlich und sehr gerne! Wir betreuen durchaus auch einige dieser Unternehmen. Denn gerade dort profitiert man so richtig von kompetenter Beratung und Betreuung. Zudem werden kleinere Unternehmen unsere normale Sprache von „Mensch zu Mensch“ schätzen, um letztlich hervorragende Werbung zu machen. Alles aus einer Hand, von der Beratung bis hin zur erfolgreichen Realisierung. Und auch die Preise stimmen, siehe auch die erstaunlichen Kleinunternehmer Tarife.

Wir sind immer dort, wo Du uns brauchst! Bisherige Projekte haben klar aufgezeigt, dass nicht jede Besprechung und Umsetzung eines Auftrags vor Ort und von Auge zu Auge erfolgen muss. Und wenn Du das dennoch wünscht, sind wir gerne persönlich bei Dir im Hause, egal wo Dein Firmensitz ist. Freu Dich somit auf eine Agentur, die Dir vor allem fachlich und menschlich sehr nahe ist.

Selbstverständlich und gerne! Sie sollen es nämlich leichter haben, Zeit sparen. Deshalb besuchen wir Dich sehr gerne vor Ort. Sehr wichtig ist hierbei auch, dass Deine „Arbeitstätte“ erkenntnissreich für uns und spätere Projekte ist. Dein „Raum“ spielt hierbei eine entscheidende Rolle im fachlichen Zusammenspiel der Kommunikationsaktivitäten. All das bedeutet dennoch, dass wir Dich auch sehr gerne bei uns in der Agentur willkommen heißen. Wann treffen wir uns?

In der Regel sehr schnell! Kleinere Objekte sind im Grunde sofort machbar. Dennoch sollte man sich immer realistische Ziele setzen. Warum? Es kommt nämlich nicht immer auf unseren Zeithorizont an. So sind wir meist sehr zügig am Projekt und in der Arbeit, aber kundeninterne Abstimmungsprozesse verschlingen dann erfahrungsgemäß mehr Zeit als gedacht. Auch weitere, einbezogene Fachleute haben ihren Terminplan. So empfehlen wir gleich zu Beginn, klare Wunschtermine beidseitig zu definieren. Wenn man plant, kommt man auch rechtzeitig an.

Ja, sogar höchst lukrative! Schau einmal unter „StartUp-StartGut“ Werbepakete rein. In diesen ist alles für den optimalen Start eines Gründers enthalten. Nicht zu wenig und vor allem nicht unnötig zu viel. Du sparst hiermit wertvolle Zeit, viel Geld und Deine Nerven. Damit verplemperst und vergisst Du garantiert nichts.

Ja, warum denn nicht! Du erhälst exakt die Leistung, die Du umfänglich brauchen. Du bestimmst weitere Partner in der Produktionskette, die Dein Vertrauen haben. Wichtig ist uns nur eines, dass Du von dort auch optimal betreut wirst sowie unsere Arbeit dadurch nicht erschwert/verschlechtert wird. Denn unser Name steht letztlich hinter dem fertigen Objekt und der ist uns viel wert – in Deinem Sinne.

2. Deine Fragen zur Werbung allgemein

Ja, wenn Sie sich schon diese Frage selbst stellen, mit Sicherheit! Denn Sie sollten selbst darüber bestimmen, was das Umfeld, Ihre Kunden über Sie und Ihre Produkte/Dienstleistung denken sollen. Warum? Es liegt in der Natur des Menschen, dass er schneller an Schlechtes als an Gutes denkt. Zudem verbreitet sich Negatives wesentlich leichter und schneller. Ein unzufriedener Kunde zieht mindestens 8 Nachahmer nach sich – es hat sich sozusagen rum gesprochen. Ein Beleg dafür sind z. B. Gerüchte oder Nachrichten – diese sind immer negativ. Steuern Sie Ihren guten Ruf oder lassen Sie das Ihren Mitbewerber machen?
Aber es gibt viel mehr Gründe um zu werben, vor allem Marketing zu betreiben. Werben heißt nicht nur MEHR Kunden gewinnen – das wäre viel zu kurz gedacht – sondern Bestandskunden auch halten. Oder denken Sie bsp. an neue Zielgruppen – Sie entwickeln neue Produkte – die Sie erreichen müssen? Oder möchten Sie einfach mehr Rendite für die gleiche Arbeit haben? Hier hilft Markenbildung. Oft hören wir auch dies: “… wir haben doch jetzt schon zu viel zu tun.” Oje, dann verärgern Sie auch jetzt schon zukünftige Kunden – die warten nicht und gehen zum Mitbewerber. Zudem wird hier Ihre Preispolitik ungünstig sein und Sie könnten mehr verdienen, weniger arbeiten. Usw usw.

Ganz im Gegenteil! Dann können wir Ihnen noch besser helfen. Eine gute Werbeagentur hält Dir nie vor unwissend zu sein. Man wird Dir immer helfen das zu verstehen, was optimal für Dich Anliegen ist. Es geht somit nicht nur um Werbung an sich, sondern um das Verständnis, durch das Du dann profitierst. Vorschläge machen wir, Du entscheidest ob, wann und überhaupt. Kontrolle behälst immer Du, zu jeder Zeit. Bitte mach Du Dir keine Sorgen, wir sind offene Menschen, die Dich verstehen werden. Wenn Du zu uns kommst, musst Du nichts wissen und wir werden nichts voraussetzen.

Das finden wir für Dich raus! Dazu werden wir uns unterhalten. Das ist so wie vorm Autokauf die Frage: „…welches Auto ist das richtige für mich?“ Auch hier wird man Dir Fragen stellen und so langsam und zielsicher auf Dein Ideal zusteuern. So ist es auch bei uns. Nur gesellen sich hier zu privaten Wünschen auch noch geschäftliche und die Deiner (gesuchten) Kunden hinzu. Deshalb hilft es wieder einmal schrittweise vorzugehen, so wie es unsere erfolgreiche „7Safe-Methodik“ aufzeigt. Mit System zu Deinem maximalen Erfolg – mit geringst möglichen Kosten und Sicherheit. Das machen wir für Dich!

Ganz klar, Nein! Grafik und Design sind tendenziell Kunst und Ausdruck von Geschmack, von persönlichem Geschmack, z. B. des Grafikers. Und davon muss man sich in der Werbung zwingend trennen. Es zählt allein der Geschmack des Kunden, des Umworbenen. Es zählen auch unzählige psychologische Tricks und Kniffe, die Menschen überhaupt erst in Bewegung bringen müssen. Gute Werbung fängt erst dann an, wenn der Kunde vorerst Nein sagt. Und diese Kundenbewegung – hin zu Dir – darf man nicht ausprobieren, sondern man muss sie garantieren. Sonst wirfst Du Geld händeweise zum Fenster raus. In guter Werbung legst Du aktiengleich Geld an und gibst es nicht aus – es kommt mehrfach zurück. Unersetzlich sind deshalb spezifische Kenntnisse in analytischen Prozessen, Erkennen von Märkten und Systemen, also weitblickende Fähigkeiten, um Marketingstrategien zu entwickeln. Und dazu brauchst Du Frauen & Männer vom Fach, die genau das studiert haben. Beispielsweise uns. Schau mal hier in „EDDIs Blog“ nach, dort lüften wir so manch’ irres Geheimnis.

3. Deine Fragen zum Fachlatein

Es ist ein erster visueller Entwurf Deiner zukünftigen Werbemittel! Nichts anderes ist der englische Begriff „Layout“. Egal welche Werbung, ob nun für Print-, Webdesign oder alle anderen grafischen Objekte, es wird ein sogenanntes Layout erstellt. Damit machst Du Dir ein Bild. Ob nun auf dem Papier oder auf dem Bildschirm. Hiermit siehst Du schon am Anfang, wie später alles aussehen wird.

Es ist alles, was Dich einzigartig macht! Nach außen zu Deinen Kunden und Partnern, nach innen zu Deinen Mitarbeitern! Corporate Identity ist die Zusammenfassung der Bestandteile von Corporate Design (Aussehen), Corporate Communication (Werbung) und Corporate Behaviour (Verhalten) im Sinne einer einheitlichen Firmenausstrahlung. Hohe Wiedererkennung schafft Vertrauen – in Dich und in Dein Unternehmen. Die Konsequenz wird sein, dass Du viele und vor allem die richtigen Kunden anziehst. Für langfristigen Erfolg ist eine klare Corporate Identity-Strategie unabdingbar. Sämtliche Einzelleistungen bieten wir Dir hierzu an.

Ein einheitliches Erscheinungsbild macht Dich unverwechselbar, unterscheidet Dich von Deinem Mitbewerber. Das Corporate Design ist der visuelle Bestandteil der Corporate Identity (CI), der Unternehmensidentität – wie empfindet mich mein Kunde. Stell Du Dir vor, das Tempo Taschentuch wäre morgen plötzlich Gelb und nicht Blau – Du wärst beim Griff ins Regal total verunsichert. Damit fällst Du immer, verlässlich und positiv auf, schaffst eine beständige Vertrauensbrücke zu Deinen Kunden. So empfinden (potentielle) Kunden Dein Unternehmen authentisch, seriös, professionell und vertrauenswürdig – die Grundlage der Kaufentscheidung. Via CD sieht man Dich durch ein einprägsames “Outfit” in Logo, Schriftzug, Farben und Formen, das sich durch alle Deine Werbemittel wie ein roter Faden zieht.

4. Deine Fragen zu Webseite, Onlineaktivitäten

Jede Menge freiwillige Kunden! Das Internet ist die zentrale Anlaufstelle für Diejenigen, die Dinge und Leistungen selbst suchen. Und im Internet suchen wir mittlerweile alle. Von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum Kauf, alle – gerade Deine potentiellen Kunden – gehen online. Und wenn Du über keine oder eine unattraktive Webpräsenz verfügst, bist Du defacto für viele Kunden unsichtbar. Möchtest Du das? 
Hast Du bsp. auch schon einmal über Deine Arbeitsentlastung nachgedacht? Eine Webseite ist nämlich Dein virtueller Verkäufer oder Berater, der Dir (ungeliebte) Arbeit höchst bequem abnimmt. Denk zudem auch an die richtige Vertriebs-Balance Deines Unternehmens mit Standort Vorteilen „vor Ort“ und/oder online. Was ist ideal? Und genau um das und viele weitere Vorteile geht es auch bei Dir. Frag uns, Du wirst über Deine nicht gehobenen Chancen erstaunt sein.

Ja, das können wir. Entsprechend bauen wir ihn nach Deiner Intension auf und aus – bereichert mit unserem eCommerce Wissen. Mit allen Funktionen und rechtlichen Bestimmungen. Damit nichts anbrennt. Selbst eine Anbindung an ein Warenwirtschaftssystem oder CRM ist machbar. Selbstverständlich werden wir hier den goldenen Regeln des Onlineverkaufes nachgehen. So wirst Du fallspezifisch gefunden, so wird man bei Dir kaufen und treuer Kunde bleiben. Ein Shop ist eine große und umfängliche Aufgabe, darüber gilt es ausführlich zu sprechen. Gerne mit uns!

Wenig und dieses steuern wir zudem behutsam! Nach einem Gespräch werden wir eigenständig das Projekt auf Kiel legen. Durch ein schriftliches Briefing – hier erhälst Du von uns ein mehrseitiges Frageformular – erfahren wir mehr über Dich, Deine Mitbewerber, Dein Umfeld, Deine Intension und Anliegen. Danach steuern wir alles eigenständig, meist mit wenig Zwischenfragen an Dich. So entsteht das Screendesign, der Webcontent (Inhalt), die Profilierung der Stärken (UAP), die Navigationsstruktur, die Programmierung und Dein Erfolg. Du unterstützt uns lediglich durch begleitende Antworten, Infos, Ja & Nein & Aber. Ja, Du liest richtig, so leicht kann es gehen. Schenk unseren Kunden Glauben, lies deren Erfahrungen hier.

So viel wie Du investieren möchtest! Natürlich hängt es vom Umfang und Aufwand ab. Du erhälst von uns aber immer „schlüsselfertige“ Projektangebote! Diese sind zudem meist in drei unterschiedlichen Honorar-Versionen abgestuft – bedeutet, Du bestimmst den Arbeitsaufwand. So kannst Du jederzeit Deine Budgethöhe selbst bestimmen, weiß dadurch ganz genau, welche Kosten letztlich auf Dich zukommen. Sollten nachträgliche Leistungen und Wünsche neu hinzu kommen, werden wir Dir dies kostenseitig vor Umsetzung anbieten.

Mit ein paar Tagen geht es los! In diesem Fall gehen wir von geringem Aufwand und geliefertem Inhalt aus. Grundsätzlich hängt es vom Umfang Deines Projektes und deren ggf. aufwendigen Funktionen ab. Wird nur programmiert und die Inhalte gestellt oder müssen wir alles selbst erarbeiten (Strategie, Design, Text, Bild, usw.)? Um hier seriös zu antworten, ist das klärende Gespräch nötig. Ruf uns einfach an.

Ja! Wir erstellen grundsätzlich nur optimierte Webseiten, welche bereits gut für Google vorbereitet sind. Hier kommen aktuelle Optimierungsmaßnahmen on Page zum Einsatz und stellen dadurch eine Steigerung Deinen Seiten im Ranking sicher. Um noch weiter und spezifizierter auf Kundensegmente einzugehen, sind nach Wunsch auch weitere Update-Module möglich. Hierüber sollten wir dann aber im Detail sprechen.

Aber natürlich! Wir benötigen nur die erforderlichen Zugangsdaten wie URL, FTP-Zugang (Benutzernamen, Kennwort).

Ja, sehr gerne! Man nennt dies ein Re-Design mit ggf. neuem Screendesign, inhaltlichen Erweiterungen, Veränderungen usw. Auch dies klären wir im gemeinsamen Gespräch. Es ist vieles möglich.

Ja und jederzeit! Für Dich soll es einfach einfach werden, auch online. Hierzu bieten wir Dir einen Servicevertrag an, der mehrere Optionen für Dich bereit hält. Frag uns danach.

Ja, das ist selbstverständlich! Die von uns erstellten Internetseiten gründen auf Basis eines Content Management Systems (CMS) wie z. B. WordPress. Hier kannst Du dann, auch als Laie, bequem über einen normalen Webbrowser alle Inhalte verwalten – von jedem Ort der Welt. Du benötigst keine HTML- oder sonstige Programmierkenntnisse. Wenn gewünscht, bieten wir dazu noch eine weiterführende Schulung an.

Klar, das ist heutzutage Standard! Wir sprechen hier von Responsive Design – einem dynamischen Design, das sich individuell auf das jeweilige Betrachtungsgerät einstellt. Dadurch sind alle Inhalte und Seiten überall und auf allen Geräten ideal les- und bedienbar.

Ja, das gehört einfach dazu. Social-Media ermöglicht es Dir auf Sozialen Netzwerken stärker und direkter auf Deine Zielgruppe einzuwirken. Und zwar positiv und langfristig. Zudem hast Du hier ein wichtiges Analysetool zur Hand, dass Markt-Veränderungen sicher aufzeigt. So bist Du Deinen Mitbewerbern garantiert voraus. Was hier für Dich das Ideal ist, müsste man im Gespräch ermitteln.

5. Deine Fragen zu Nutzungsrechten

Sämtliche fertigen Daten (Print und Online) gehören selbstverständlich Dir. Zeitlich und räumlich komplett uneingeschränkt. Nach Projektabschluss erhälst Du von uns die fertigen Produktionsdaten. Lediglich die originalen und agenturinternen, offenen Arbeits-Dateien (diese sind i.R. für Dich nicht nutzbar) bleiben in unserem Besitz. Allerdings können auch diese von uns erworben werden. Wir sprechen hier von einem Buyout.

Hier müssen wir unterscheiden. Sind es von Dir gelieferte Bilder/Fotos/Filme o.ä., dann müsste Dir der Fotograf, Urheber oder Lizenzgeber ein entsprechendes Nutzungsrecht gegeben haben. Das müsstest Du vor Veröffentlichung klären. Hierzu erhalten wir dann auch von Dir eine schriftliche „Haftungsvereinbahrung“ der Nutzungsrechte, damit wir alle rechtlich sicher gehen können.

Solltest Du Fotos/Bilder/Grafiken/Filme ö.ä. über uns beziehen wollen, greifen wir in der Regel auf sogenannte Bild-/Stockarchive zurück. Hier erwerben wir dann für Dich die jeweiligen Objekte, die wir dann an Dich unterlizensieren. In diesem Falle müssen wir uns an die Nutzungsbedingungen der Archive halten, entsprechend gilt dies dann immer nur für den jeweiligen Einsatzzweck. Darüber hinaus müsstest Du die Bilder etc. selbst erwerben. Wenn wir Fotografen beauftragen, gilt natürlich für Dich wieder das vollumfängliche Nutzungsrecht.

Kontakt