Menü

Gutes Gefühl den Medien gegenüber nimmt wieder zu

Kategorien

Gutes Gefühl den Medien gegenüber nimmt wieder zu

Laut der Langzeitstudie „Medienvertrauen“ des Instituts für Publizistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist das gute Gefühl und das Vertrauen der Deutschen in die Medien wieder deutlich gewachsen.

Wie die Grafik von Statista zeigt, scheint die Lügenpresse-Welle langsam wieder abzuebben. 2016 sagten noch 22 Prozent der 1.200 Befragten, man könne den Medien eher nicht oder überhaupt nicht vertrauen. 2017 sagten dies nur noch 17 Prozent. Stattdessen sehen 41 Prozent das Thema differenziert, 42 Prozent meinen, man könne den Medien eher oder voll und ganz vertrauen.

Ebenso sinkt die Zustimmung zu den Aussagen, dass die Bevölkerung von den Medien systematisch belogen werde und Politik und Medien Hand in Hand arbeiten würden, um die Bevölkerungsmeinung zu manipulieren.

Statistik Medienvertrauen der Deutschen

Mit freundlicher Unterstützung von Statista

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!