Menü

Deutsche wissen (zu) wenig über Algorithmen

Kategorien

Deutsche wissen (zu) wenig über Algorithmen

Wie ist die Kreditwürdigkeit einer Person? Wie hoch ist bei diesem Fahrzeugmodell die Gefahr eines schweren Unfalls? Wie hoch ist die Lebenserwartung in dieser Gegend? Algorithmen bestimmen zunehmend unser Leben und selbst bei Personen, die selten im Internet unterwegs sind, werden auf alle Fälle von Algorithmen beeinflusst in zahlreichen Bereichen des täglichen Lebens. Umso verwunderlicher ist das Ergebnis, zu dem eine Studie der Bertelsmann Stiftung kam, die aufweist, dass die Mehrheit der Deutschen wenig bis nichts mit dem Wort Algorithmen anfangen kann. 72 Prozent der Befragten geben an, zumindest schon von dem Wort Algorithmus gehört zu haben. Wie auf der Statista-Grafik zu sehen, musste davon aber mehr als die Hälfte zugeben, kaum Fachwissen zu haben.

Was ist denn nun ein Algorithmus? Er bezeichnet ein Bearbeitungsschema eines Problems in Einzelschritten, das meistens auf mathematischen Strukturen beruht und deshalb von Computern gelöst werden kann. Benannt ist das Wort nach dem iranischen Mathematiker Musa al-Chwarizmi, auf den auch schon der Begriff Algebra zurückzuführen ist.

Mit freundlicher Unterstützung von Statista

Weitere Statistik bei sonnenfroh gibt es hier: Werbewissen & Statistik

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!