Menü

Webdesign & Webseiten

Guter Fang im globalen Netz "Internet"

Webdesign & Webseiten

Webdesign liebt e Commerce

Erfolgreicher im Netz “World Wide Web” und mit Google & Co.

Die Onlinewelt ändert alles – auch uns Menschen und unser Verhalten. Das reine Produkte sucht man immer mehr online. Aber was dient zur Priorisierung der eigenen Angebote? Dies zu erkennen, ist der entscheidende Wissens-Vorsprung einer Werbeagentur. Deshalb tragen wir nicht nur technischen Programmcodes Rechnung, sondern tunlichst und insbesondere dem menschlichen Verhalten! Form wie Webdesign und Webprogrammierung follows menschlicher Function. Nie anders rum.

Webdesign sucht Online Marketing,
für Menschenkenntnis im Internet!

Eine Webseite steht immer für eine Aufgabe, sie steht nie für sich allein. Sie muss gefunden werden, den gesuchten Eigennutzen finden und sympathisch wirken – exakt in dieser Reihenfolge! Orientierung schaffen, Blicke binden und lenken, Verweildauer schaffen – aber immer verkaufen. Auch wenn oftmals eine Webseite als allein(un)sinniges Werbemittel missbraucht wird, Sonnenfroh vergißt das „Sinn bestimmte Wesen“ im Menschen nicht. Und nur so wird das auch wirklich erfolgreich für Sie – mit Sinn!

Über Bibliotheks- und Galerie-Webseiten!

Sieben Faktoren, sieben Fragen, siebenmal Risiko? Darum geht es:

1. Inhalt: Was erhalte ich hier, wie kompetent ist man?
2. Design: Wie zeitgemäß, vertrauenserweckend sieht das Screen aus ?
3. Navigation: Wie findet man sich zurecht?
4. Performance: Wie schnell wird der Inhalt geladen?
5. Erreichbarkeit: Können meistbenutzte Browser/Devieces die Seiten richtig darstellen?
6. Programmierung: Folgt der Quellcode modernen Standards?
7. Interaktion: Schöpft man Interaktion adäquat um?

Wenn nun alle sieben Faktoren realisiert wurden hat eine Webseite gute Chancen als benutzerfreundlich zu gelten. Aber …. die sieben Kriterien alleine reichen zur Bewertung einer Site leider noch nicht aus, denn eine Site:

• kann grottenhässlich und trotzdem erfolgreich sein
• ein Augenschmaus sein und trotzdem ohne Besucher bleiben

Warum?
Zum Verstehen dieser Phänomene müssen alle sieben Kriterien verschiedenst gewichtet werden. Den Schlüssel dazu liefert die folgende Metapher. Denn alle Websites, liegen irgendwo zwischen den beiden folgenden Extremen:

• Die Bibliothekbesucher:
Form follows function
 Unmengen von Informationen, strukturiert, geordnet, aber knochentrocken und trotz Kunst am Bau nicht unbedingt eine Augenweide.

• Die Galeriebesucher:
Function? Why function?
 Leere Räume, viel Platz und einige grafische Objekte. Informationen? Null! Sieht geil aus.

Es kommt also auf die anvisierte „Art“ der Besucher an. Sie bestimmen den Mix! 
Etwas allgemeiner ausgedrückt, klingt das so: Was in einer Bibliothek-Site wichtig ist, verliert in einer Galerie-Site an Bedeutung. Und umgekehrt. Sie erkennen nun, hier müssen Fachleute ran, die den Menschen und sein Verhalten verstehen.

Ach ja, die moderne Klaviatur der Webprogrammierung – Fachjargon und -wissen – dürfen Sie selbstredend bei uns voraussetzen. Ob Internet, Webauftritt, Webseite, Fanpage oder Landingpage: zeitaktuell via HTML5, CSS, JavaScript, Full Response Design und kinderleicht aktualisierbaren CMS Content-Management-Systemen. Inklusive komplettem Online Marketing mit SEO Suchmaschinen Optimierung, e Commerce, Social Media Marketing, Facebook, Google, Twitter & Co.

Dürfen wir Sie verführen, ein Auge zu riskieren: zu Beispiel Webseiten

Zurück Leistungen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!