Menü

Trendfarben bestimmen alles, auch Dich!

Kategorien

Trendfarben bestimmen alles, auch Dich!

Ja, was bestimmen sie denn diese lustigen Farbkleckse? In erster Linie sind sie dazu da: Geld zu scheffeln. Puh, war das notwendig, Herr Sonnenfroh? Ja! Nur wenn man etwas – in diesem unseren Falle die Farbe – als untrendig bezeichnet, kann Neues seinen Weg in den Markt finden. Sozusagen sind wir hierdurch destruktive Unmodernmacher oder Verunsicherer oder Abschaffer oder Trendsetter ;-) Denkt mal drüber nach, was das für Kreise zieht!

Aber von vorne, beginnen wir beim gelben Ei oder der braunen Henne?
In dieser mächtigen Trendsetter-Farb-Funktion und an diesem langen Hebel sitzt nämlich das Farb-Institut Pantone. Es ist weltweit maßgebend für eine sehr wichtige, genormte Farb-Palette: Die sogenannten Pantone-Farben. Jedes Jahr präsentiert die Farb-Schmiede einen neuen Trend-Farbton, einen Pantone-Farbton. Die Farbe des Jahres 2018: Pantone 18-3838 “Ultra Violet”. Das Jahr zuvor war der Farbton ein nervöses “Greenery”, ein heller Oliv-Ton, dieses Jahr fällt die Farbe gedeckter, aber mystischer aus. Und mit diesem Ton beginnt es dann in der Regel in der Stoff-, sprich Modewelt. Dieses Jahr wird man sich vielerorts mit Violet – pardon – Ultra Violet einhüllen. Accessoires? Ganz sicher passend dazu. Man denke an Handtaschen, Feuerzeuge, Schuhe, Krawatten, Manschettenknöpfe und vielleicht sogar Brillengestelle, ganz sicher Lippenstift in Ultra Violet. Webseiten? Werden sicher auch von der neuen Schöpfung maßgeblich mitbestimmt. Ihr ahnt es, es geht bis ….. ach, denkt euch selber was aus.

 

Ultra Violet - Farbe des Jahres 2018

 

Warum macht eine neue Farbe so aufregend süchtig?
Hier erliegt der gefällige Betrachter einem tief verwurzelten Instinkt. Es muss etwas Neues her. Jedes Jahr. Nur deshalb funktioniert eine Farb- und Designwelt so hervorragend. Der Mensch ist visuell geprägt und sieht sich rasch – auch an Farben – satt. Spätestens dann, wenn diese überall auftreten. Das Auge des Betrachters lechzt somit nach neuen farblichen Impulsen. Und genau die werden unter anderem durch diese Trend-Pantone-Farbe gedeckt und immer wieder geweckt. Die Triebfeder bist Du selber, schau mal hier nach: Eddis Blog Werbepsychologie.

Noch etwas Geschwollenes
„Die Pantone-Color of the Year geht inzwischen weit über bloße Trends in der Designwelt hinaus – sie spiegelt vielmehr wider, was zur aktuellen Zeit gebraucht wird“, so Laurie Pressman, Vice President des Pantone Color Institute. Die Farbe entstand in Anlehnung an den Himmel, das Reich der Weite und unlimitierten Möglichkeiten. Man weißt in dem Unternehmen darauf hin, dass Farbe auch Botschaften transportiert und in Menschen Gefühle und Assoziationen weckt. So gesehen ist die Farbe nicht einfach die Abwesenheit von Licht (physikalisch gesehen), sondern Medium um Botschaften zu transportieren.

Na, geht Dir ein Regenbogen auf oder wirst Du blass um die Nase?

Ich finde, ein Wechsel tut not und gut. Erst durch Unterschiede wird Dein Leben bunter. Was wäre das ewige Grün in den Sommerwiesen ohne das entfärbte Weiß der Winterlandschaft! Und das ist wahrlich nicht einfach mal so ins Blaue geschrieben.

Seid herzlich und trendig gegrüßt, euer Edgar Sonnenfroh
(Komisch, meine Trendfarbe ist immer noch Gelb ;-)

Schlagwörter: , , ,
0 Kommentare Antworten

    Kommentieren

    Ihr Kommentar(Button klicken zum Senden)

    sonnenfroh werbeagentur Altenriet bei Reutlingen
    Teilen

    This is a unique website which will require a more modern browser to work!

    Please upgrade today!